MAERZ Literatur – ein filmischer Katalog
Lisa Spalt liest aus ihrem Manuskript »Die grüne Hydra«

Lisa Spalt, Autorin, geb. 1970 in Hohenems, lebt in Linz. Arbeiten zum Handeln in Sprache, Bildern und Objekten. Einzelpublikationen u.a: „Das Institut“, „Die zwei Henriettas“, „Dings. Ein Gebrauchsgegenstand“ (alle Czernin Verlag, Wien). Personifizierung des „Instituts für poetische Alltagsverbesserung“ (IPA), Galeristin der im Institut angesiedelten Hosentaschen-Kunstedition und Betreuerin der vom Institut fortlaufend entwickelten Wandlungsform “Manisoft des Psittacismus”. Seit 2017 Editorin der „Edition kleine Brötchen“.

Infos: www.lisaspalt.info/ipa/

Czernin Verlag: www.czernin-verlag.com