Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kuratorinnenführungen „Welch merkwürdiges Verlangen – zwischen Sinn und Unsinn“

10. Juli 2024 @ 15:00 - 26. Juli 2024 @ 18:00

„Welch merkwürdiges Verlangen – zwischen Sinn und Unsinn“ zeigt Arbeiten von Fanni Futterknecht, Jochen Höller und Sarah Rechberger. Die Ausstellung befasst sich thematisch mit Fragen zum Verhältnis von Sprache, Text und Kommunikation.
Ausgangspunkt für die Ausstellung waren die Überlegungen von Susan Sontag in einem ihrer bekanntesten Essays „Against Interpretation“ aus dem Jahr 1966. Ausgehend von dem Essay, interessiert sich die Ausstellung dafür, ob nicht das Kunstwerk selbst näher an einer Wahrheit dran ist, als alles das, was wir darüber sagen könnten.

Während der Ausstellungslaufzeit (05.-26.07.24) wird die Kuratorin, Daniela Wageneder-Stelzhammer, an zwei Nachmittagen pro Woche während der regulären Öffnungszeiten (15-18.00 Uhr) in der MAERZ für Kuratorinnenführungen zur Verfügung stehen. Kommt vorbei und nutzt die besondere Gelegenheit am…

Mi.: 10. 07., 15-18.00 Uhr
Do.: 11. 07., 15-18.00 Uhr

Di.: 16. 07., 15-18.00 Uhr
Mi.: 17. 07., 15-18.00 Uhr

Do.: 25. 07., 15-18.00 Uhr
Fr.: 26. 07., 15-18.00 Uhr

Viel Spaß!

Details

Beginn:
10. Juli 2024 @ 15:00
Ende:
26. Juli 2024 @ 18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Maerz Galerie
Eisenbahngasse 20
Linz, Oberösterreich 4020 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon
+43 732 77 17 86