FüR DIE BEWEGLICHKEIT

Erste Linzer Tage der Poesie: Das Gesamtprogramm - Eine übersicht

Ausstellung, Lesungen, Referate, Konzerte Donnerstag, 31. März 2005, 19.00 Künstlervereinigung MAERZ / 19.30 Galerie im StifterHaus

Eröffnung der Ausstellung  So nah an den Gegenständen. Lesarten des Alltags und der Dinge  des LITERATURBüRO OSTWESTFALEN IN DETMOLD


(Ausstellung vom 1. bis 9. 4. 2005)

 

MITTWOCH, 6. 4. 2005, 19:30 Künstlervereinigung MAERZ: Poesie über das Gedicht hinaus - Lesungen von GUNDI FEYRER, FARHAD SHOWGHI und DOMINIK STEIGER

 

DONNERSTAG, 7. 4. 2005, 15:00 StifterHaus:
Zwischen Strukturiertheit und Motorik - Zwei Vorträge: THOMAS EDER, THOMAS SCHESTAG

 

DONNERSTAG, 7. 4. 2005, 19:00 StifterHaus:
Poesie: z. B. das Gedicht
Lesungen von Gedichten mit URS ALLEMANN , BARBARA KÖHLER, URSULA KRECHEL, RONALD POHL, WALTRAUD SEIDLHOFER, INGO SPRINGENSCHMID und ULF STOLTERFOHT

 

FREITAG, 8. 4. 2005, 15:00 Botanischer Garten der Stadt Linz:
z. B. abrasch: eine nachmittägliche Stunde mit Alma Vallazzas Reihe "abrasch" / edition per procura: MANFRED BAUSCHULTE (zu Franco FORTINI); DANIELNULESCU (zweisprachige Lesung rum./dt.)

 

FREITAG, 8. 4. 2005, 19:30 Künstlervereinigung MAERZ: Lesung OSKAR PASTIOR

 

FREITAG, 8. 4. 2005, 21:00 Künstlervereinigung MAERZ: Konzert: Songbook von
CLEMENS GADENSTÄTTER

 

SAMSTAG, 9. 4. 2005, 15:00 Montagehalle der HMH-GmbH:
Konzert: Umschreibung, 09-04-05 von CHRISTOPH HERNDLER (UA)

 

Konzept: Christian Steinbacher


Dank an BKA, Land OÖ, Stadt Linz, Land Salzburg, SKE-Fonds der Austro Mechana, HMH Rubblemaster, Oberbank, Generali, Buchhandlung Alex, Druckerei Plöchl, Klavierhaus Weinberger