MAERZ Bildende Kunst:

Kunst.Messe.Linz.2007

Ausstellungseröffnung: 16. November 2007, 19.00 Uhr
Künstler/-innen: Isa Riedl und Gerhard Brandl

in der Landesgalerie Linz am Oberösterreichischen Landesmuseum

 

Ausstellungsdauer: Samstag, 17. November, 10.00 - 20.00 Uhr

Sonntag, 18. November 2007, 10.00 - 18.00 Uhr

 

Die Künstlervereinigung MAERZ ist auch heuer wieder auf der Kunst.Messe.Linz vertreten, und zwar in Raum 14 durch Isa Riedl und Gerhard Brandl

 

Gerhard Brandl

 

"Werbeträger" Kunst und Sponsoring

 

Im Rahmen des Kunstprojektes "Werbeträger" biete ich Ihnen eine sehr exklusive Werbefläche mit Ewig-keitsanspruch. Keine dezente verhaltene Werbung an der Peripherie einer Ausstellung, sondern mitten im Zentrum der Kunst. Die Bildfläche selbst wird zum Werbeträger, sie wird geöffnet für Ihre ganz persönliche Werbung. So wie zum Beispiel im Rennsport, wo Auto und Fahrer Werbeträger sind und wo auf eine selbst-verständliche und unkomplizierte Art und Weise mit Werbung umgegangen wird.

Werkbeschreibung:

Das Bild hat immer eine Größe von 110 x 120 cm (hoch oder quer) und das Grundmaterial ist Öl auf Lein-wand. Das Thema teilt sich in zwei Teile: ein Bildteil ist mein Selbstporträt und der weitere Bildteil ist Ihre Werbung. Dadurch werde ich als Künstler zu Ihrem Werbeträger. Beide Teile, das Malen des Selbstporträts und das Malen der jeweiligen Werbung (Firmenlogo, Slogan, etc.), verschmelzen am Ende zu einem Werk. Das Gemälde ist ein Kunstwerk und kein Werbeplakat.

Gerhard Brandl: schwarzberuhigend `05

Präsentation:

Bei jeder Ausstellung, wo das Bild gezeigt werden wird, ist auch Ihre Firma durch die Werbung präsent. Die Firma wird nicht nur - wie bei Kunstsponsoring üblich - auf der Einladung klein abgedruckt oder auf einem Schildchen beim Ausstellungsraum als Sponsor erwähnt, sondern repräsentativ ins Zentrum des Bildthemas und so in die Ausstellung selbst gerückt.

Für die Projektdauer sind 2-3 Jahre geplant. In dieser Zeit werden die Bilder immer wieder bei geeigneten Präsentationen gezeigt. Geplant ist, am Ende des Projektes alle Arbeiten bei einer repräsentativen Ausstellung zu zeigen.

  

"schwarzberuhigend"  Dauerprojekt seit 1990 - 2007

 

Die Bilder zu "schwarz beruhigend" sind Arbeiten, die keinem Konzept unterliegen und keinem unterliegen sollen, außer dem des spielerischen Umganges mit Malerei.

Isa Riedl: unberührte länder (2007)

Isa Riedl

 

Sie sind wie Inseln im schnellen Fluss des Verkehrs, umringt - eingekreist - begrenzt von den fahrenden Vehikeln, von der Autobahn eingerahmt sind sie nicht betretbar. Sie tauchen plötzlich auf und reizen unsere Augen, unsere Gedanken, interessieren uns vielleicht. Aber bevor man sich dessen vergewissern kann, sind sie auch schon wieder vorbeigezogen und hinter dem fahrenden Auto verschwunden. Bei Isa Riedls Serie "unberührte länder" (2007) handelt es sich um Wälder, Haine, die bei Autobahn Auf- und Abfahrten umkreist werden, aber dennoch unnahbar bleiben.

Es ist ein Blick auf etwas, dass wir kennen, schon oft gesehen haben, aber zu dem uns trotzdem der Zugang nicht gelingen will. Freiwillig oder nicht, der tatsächliche Inhalt/Zweck/Zustand bleibt uns verborgen. 

 

Biografien:  

Gerhard Brandl

1958 geboren in Linz

1985 Studium für Malerei und Grafik an der HfG Linz

1990 Gründung der Temporären Galerie B, mit der bis 1995

Ausstellungen im In- und Ausland durchgeführt wurden.

1992 Diplom

1993 Studienaufenthalt in London (5 Monate)

1995 Ausstellungsbeteiligung am 24. Grafikwettbewerb, Innsbruck

1996 Ausstellungen: Kunstverein Paradigma, Linz; Galerie MAERZ, Linz

1997 Mitgliedschaft in der Künstlervereinigung MAERZ

1998 Ausstellungen: Nordico der Stadt Linz; Galerie der Stadt Traun

Ausstellungsbeteiligungen: Kunstverein Paradigma, Linz; Schloß Krumau, Tschechien; Diözesanmuseum, Passau; Galerie MAERZ, Linz

Kurator der Ausstellung: "Periphere Aspekte des Zeichnerischen"

1999 Ausstellungen: "Zeichensetzung" im Rahmen des Projektes "Kunst der Linie" in OÖ; Galerie MAERZ Linz, Jazzatelier Ulrichsberg, Brucknerhaus Linz; Erster Preis des Kiwanis Druckgraphikwettbewerbs

Ausstellungsbeteiligungen: Kunstverein "Il salto del Salmone” Turin; ACT 99, art-communication tour austria moskow;

2000 Ausstellungsbeteiligung: Kunsthalle.tmp Steyr, "linz / bilder"

2001 Ausstellungsbeteiligung: Galerie MAERZ, Linz, "Betreff: Malerei"

2002 Ausstellungen: Nordico/Linz Projekt "Re"; K.U.L.M./Pischelsdorf Projekt "Re"

Ausstellungsbeteiligung: "TRANSIT" Fondatione Cassa di Risparmio di Modena/Italien

Gründung des Vereins: "Zurückgewinnung von Welt"

2003 Ausstellungsbeteiligung: "Feinkost" Galerie Eder, Linz

Ausstellung: "Re"  Kunstverein Steyr, Schloß Lamberg

Vorsitzender der Künstlervereinigung MAERZ

2004 Ausstellung: "Unterflächen" KTU, Linz

Ausstellungsbeteiligung: mit dem Projekt "Re", Malkasten - Düsseldorf

2005 Ausstellungsbeteiligung: "endlich Echt" Landesgalerie, Linz

2006 Ausstellungen: "Zeichensetzung" St. Virgil, Salzburg; "WERBETRÄGER"  NETural, Linz;  

Ausstellungsbeteiligung: "ANDERNORTS"  ACC Galerie Weimar; "viel und wenig" Künstlervereinigung MAERZ

 

Isa Riedl

Isa Riedl, geboren 1974 in Wolfsberg/Kärnten, siedelt ihre künstlerische Arbeit zwischen Malerei und Zeichnung an. Die Arbeiten entstehen meistens während oder nach mehrmonatiger Reisen, bedienen sich Musik, Fotographie, dem Umraum des ,Unterwegs-seins' und überlassen viel der zufälligen Begegnung. Wichtig ist immer die Frage nach den Orten, die wir uns schaffen, in denen wir existieren und so wird es eine Suche nach Zwischenräumen oder auch Alternativmodellen des Existierens.

Studium an der Kunstuni Linz, lebt und arbeitet derzeit in Graz und dazwischen.