Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ray Anderson – Marty Ehrlich – Quartet

16. Juni 2009 @ 21:00 - 23:30

im MOVIEMENTO,  Dametzstraße 30

 

Ray Anderson (Posaune)

Marty Ehrlich (Saxofone)

Brad Jones (Bass)

Matt Wilson (Schlagzeug)

Europa-Premiere: Das neue Quartett von Ray Anderson und Marty Ehrlich. Beide Kapazunder beeindruckten in Linz schon oftmals: der Posaunist aus Chicago erstmals 1985 mit seinem Funk-Team Slickaphonics im Brucknerhaus und der auch zu Klarinetten greifende Saxofonist aus Minnesota zuletzt 2006 im Duo mit Myra Melford in der Landesgalerie. Ray Anderson gilt als virtuoser Verarbeiter verschiedenster Elemente von New Orleans bis zum Free Jazz, von Kid Ory bis Albert Mangelsdorff. International bekannt wurde er als Anthony Braxtons Partner. Er führte sein Trio BassDrumBone und seine Pocket Brass Band, machte mit in Charlie Haden´s Liberation Orchestra und in der Concert Jazz Band von George Gruntz, brachte es mit Dr. John und im Alleingang. Marty Ehrlich zieht fabelhaft seine Summe aus Tradition und Neuerung. Er tourte mit Anthony Braxton, versuchte sich mit Jaki Byard´s Apollo Stompers, gehörte zu George Russell´s New York Big Band und Jack De´Johnette´s Special Edition, musizierte im Trio mit Andrew Cyrille und Mark Dresser sowie mit eigenen Teams. Brad Jones spielte mit den Jazzpassengers, mit Ornette Coleman, Elvin Jones, Muhal Richard Abrams, Dave Douglas, gehört zu Max Nagls Big Four. Matt Wilson arbeitete mit Dewey Redman, Cecil McBee, David Liebman, Fred Hersch, Tim Hagans, Ingrid Jensen und immer wieder mit Lee Konitz.

Details

Datum:
16. Juni 2009
Zeit:
21:00 - 23:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Maerz Galerie
Telefon:
+43 732 77 17 86
E-Mail:
galerie(at)maerz.at

Veranstaltungsort

Maerz Galerie
Eisenbahngasse 20
Linz, Oberösterreich 4020 Österreich
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
+43 732 77 17 86