Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Minaret Minuets

2. April 2011 @ 20:00 - 22:00

Scott Fields Gitarre

Matthias Schubert Tenorsaxophon

Seit den Duo-Spielen von Duke Ellington und Jimmy Blanton vor 70 Jahren hat der Jazz unzählige Duos gesehen. Höchst unterschiedliche. Abgeklärte und sich raufende Gespanne. Lee Konitz und Billy Bauer nahmen die ersten Duos der Jazz-Moderne auf, wegweisend für jene reiche Duo-Kultur, die sich seit Anfang der 1970er Jahre entwickelte. Wer zu zweit spielt, begibt sich in Gefahr. Da ist Transparenz angesagt. Und kein Begleiter trocknet Tränen. Duo-Künste fordern Reife, von Kompetenz ganz zu schweigen. Scott Fields und Matthias Schubert verfügen über beides. Zweifelsfrei. Im Miteinander wie im Gegenüber.

Gitarrist Scott Fields aus Chicago kam unter dem Einfluss der AACM, der Musikervereinigung rund um das Art Ensemble of Chicago zum Jazz, arbeitete mit Marylin Crispell, Joseph Jarman, Hamid Drake, Myra Melford, John Hollenbeck, Larry Ochs, Elliot Sharp.

Tenorsaxofonist Matthias Schubert aus Kassel kam durch Allan Praskin zum Jazz, wurde 1995 mit dem Jazzpreis des Südwestfunks ausgezeichnet, zählt längst zu Jazz-Europas markanten Stimmen. Akzente setzte er im Quintett von Albert Mangelsdorff, in der Galaxie Dream Band des Gunter Hampel, in Graham Colliers Ensemble, mit seinem Vierer mit Simon Nabatov, Tom Rainey, Lindsey Horner.

CD-Tipp: Scott Fields & Matthias Schubert: “Minaret Minuets” / clean fedd records

Details

Datum:
2. April 2011
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Maerz Galerie
Telefon:
+43 732 77 17 86
E-Mail:
galerie(at)maerz.at

Veranstaltungsort

Maerz Galerie
Eisenbahngasse 20
Linz, Oberösterreich 4020 Österreich
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
+43 732 77 17 86