Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

linzer notate 5/14

27. November 2014 @ 19:30 - 22:00

ein literarischer Abend mit Andrea Winkler (Wien), Anja Utler (Regensburg; Texte von Anne Carson/Kanada), “Luftikusse” – Christian Steinbacher (Linz)/Norbert Trawöger (Wels)/Brigitte Mahlknecht (Wien)/Edition Krill,

Moderation des Abends: Florian Huber

POETISCHER TRANSFER: Flötentöne werden in Gedichte überführt, und was dabei entsteht, von grafischen Arbeiten für eine gemeinsame Publikation ergänzt: Luftikusse von Mahlknecht, Steinbacher und Trawöger, eine Vinyl und Buch koppelnde Publikation, wird erstmals präsentiert. Die Verleger, der Texter Virgil Guggenberger und der Grafiker Wolfgang Gosch, gründeten 2007 die Edition Krill und realisieren Bücher mit einer jeweils speziellen Verschränkung von Form und Inhalt. Weiters bringt über den Großen Teich Anja Utler ihre Übersetzungen von Arbeiten der bedeutenden kanadischen Dichterin Anne Carson (bei S. Fischer) zu uns. Und: „Drei, vier Töne, nicht mehr“ hieß Andrea Winklers vorletztes Buch – diesmal wird es ein Reisemotiv, das anklingen darf.

Bild oben: Brigitte Mahlknecht, “ferngesteuert”  © Brigitte Mahlknecht

Zu den Beitragenden:

Die MAERZ-Mitglieder Christian Steinbacher und Norbert Trawöger präsentieren im Beisein der Verleger der Edition Krill und unter Mitwirkung der Künstlerin Brigitte Mahlknecht die Publikation Luftikusse. Steinbacher übertrug die musikalischen Phrasen in die Sprache der Poesie. Atmosphären wie Formen liegen zugrunde, werden aber auch herausgearbeitet. Den Ausgangspunkt geben die Trawöger’schen Tonstücke (Improvisationen auf diversen Flöten). Und die bildnerischen Arbeiten ergänzen als dritte Staffel die dreifach gefächerte Publikation. // Mahlknecht, * 1966 in Südtirol, lebt als Künstlerin in Wien und hat auch mehrfach Bücher bebildert; Steinbacher, * 1960, wahrt seit den 1980er-Jahren die Agenden der MAERZ-Literatur (letztes Buch: Tief sind wir gestapelt: Gedichte, Czernin Verlag 2014); Trawöger, * 1971, ist Musiker und Konzeptor sowie Leiter des Linzer Kepler-Salons.

Anne Carson, * 1950 in Toronto, wird in Kanada und den USA als eine der wichtigsten dichterischen Stimmen der Gegenwart gefeiert. Sie lehrt Altphilologie und hat aus dem Altgriechischen die Gedichte Sapphos übertragen. Ihr gefeierter Versroman Autobiography of Red (1998) wurde ins Deutsche übertragen, ist aber vergriffen. 2014 ist die Übersetzung ihres Hauptwerks der letzten Jahre, Decreation, bei S. Fischer erschienen. Das Buch zeigt ihre ungewöhnliche Befähigung, einem Thema, etwa Liebe und Spiritualität, unter den Bedingungen verschiedener literarischer Gattungen, wie Gedicht, Essay, Dramolett, Oper, eine Gestalt zu verleihen. // Anja Utler, * 1973, lebt in Regensburg und Wien und war als Autorin (Edition Korrespondenzen) wie auch als Übersetzerin in der MAERZ schon mehrmals zu hören.

Andrea Winkler, * 1972 in Freistadt, lebt in Wien. 2006 debütierte die Autorin, Mitglied der MAERZ, mit dem Buch Arme Närrchen. Seither sind drei weitere Prosabände erschienen, zuletzt der „Einbildungsroman“ König, Hofnarr und Volk (Zsolnay 2013), worin eine Erzählfigur immer wieder in Einbildungen abgleitet, Bild- und Sprachdetails ins Absonderliche oder Kurzgeschlossene auswachsen und Selbsteinwürfe der Prosa auch satirische Komponenten beigeben. Winkler wird an dem Abend aus unveröffentlichter Prosa lesen.

5/14 ist die Nr. 120 der seit 1990 bestehenden Reihe (Konzept der Reihe: Steinbacher)

Dank an: Stadt Linz, Land OÖ, BKA/Kunst, GAV

Details

Datum:
27. November 2014
Zeit:
19:30 - 22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Maerz Galerie
Telefon:
+43 732 77 17 86
E-Mail:
galerie(at)maerz.at

Veranstaltungsort

Maerz Galerie
Eisenbahngasse 20
Linz, Oberösterreich 4020 Österreich
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
+43 732 77 17 86